Schwimmverband Rheinland e.V.

Keller, Lars (2005)    SSV Trier
Pfeifer, Elias (2003)    SSV Trier
Schmitt, Lena-Emily (2005)    SSV Trier

Hiermit berufe ich die oben aufgeführten Wasserspringerinnen und Wasserspringer in den D-Kader des Schwimmverbandes Rheinland e.V. für den Zeitraum vom 01. September 2017 bis 31. August 2018.

Die Kaderzugehörigkeit begründet keinen Rechtsanspruch auf Förderung irgendwelcher Art durch den SVR. Alle bisherigen veröffentlichten Kadernominierungen verlieren mit dem 31. August 2017 ihre Gültigkeit.

30. August 2017
Schwimmverband Rheinland e.V.
Michael Lang
Vizepräsident Sport

Kristina Schubert gewinnt Gold,Silber und Bronze bei der Masters WM in Budapest

 

 

IMG 20170812 WA0009

Gold-Silber-Bronze – gleich den ganzen Satz glänzender Medaillen hat die Trierer Wasserspringerin Kristina Schubert jetzt in Besitz. Bei der Masters WM in Budapest setzte sie sich gegen die internationale Konkurrenz, unter anderem aus den USA, Kanada, Australien, Russland, Schweden Niederlande und Großbritannien durch. Den ersten Wettkampftag vom 1m Brett hatte die Athletin, die für den SSV Trier startet, auch als Standortbestimmung gesehen. Ohne große Erwartungen war sie im 35-köpfigen Springerteam nach Budapest gereist und „wollte erst mal sehen, was die Konkurrenz so

Hiermit berufe ich auf Vorschlag des Sprungwartes Andreas Lasch die in der Liste aufgeführten Springerinnen und Springer in den D-Kader des Schwimmverbandes Rheinland e.V. für den Zeitraum vom 01. September 2016 bis 31. August 2017.

Die Kaderzugehörigkeit begründet keinen Rechtsanspruch auf Förderung irgendwelcher Art durch den SVR. Alle bisherigen veröffentlichten Kadernoninierungen verlieren mit dem 31. August 2016 ihre Gültigkeit.

Trier, 26 September 2016

Michael Lang (Vizepräsident Sport)