Schwimmverband Rheinland e.V.

Hiermit berufe ich auf Vorschlag des Sprungwartes Andreas Lasch die in der Liste aufgeführten Springerinnen und Springer in den D-Kader des Schwimmverbandes Rheinland e.V. für den Zeitraum vom 01. September 2016 bis 31. August 2017.

Die Kaderzugehörigkeit begründet keinen Rechtsanspruch auf Förderung irgendwelcher Art durch den SVR. Alle bisherigen veröffentlichten Kadernoninierungen verlieren mit dem 31. August 2016 ihre Gültigkeit.

Trier, 26 September 2016

Michael Lang (Vizepräsident Sport)